Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
Pfarramt St. Georgen Glauchau

Kirchplatz 7

08371
Glauchau

Telefon: 03763 509316
Telefax: 03763 509319

http://georgenkirche-glauchau.de

  
Spitze Kirchturm
Postkarten-Hintergrund KirchgebäudeKirchgebäude
  • Druckansicht

Gottesdienst mit Bachkantate BWV 95 „Christus, der ist mein Leben“

20. September 2015

am 20. September
um 10:00 Uhr
in der Kirche St. Georgen

Ausführende:

  • Kantorei und verstärkter Instrumentalkreis St.Georgen
  • Laura Keil (Glauchau) – Sopran / Frank Blümel (Dresden)– Tenor
  • KMD Guido Schmiedel - Bass / Leitung

Bach komponierte diese Kantate 1723 in seinem ersten Amtsjahr in Leipzig für den 16. Sonntag nach Trinitatis. Die vorgeschriebenen Lesungen für den Sonntag waren Eph 3,13-21 LUT, „Paulus betet für die Stärkung des Glaubens der Gemeinde in Ephesus“, und Lk 7,11-17 LUT, die Erweckung des Jünglings von Nain. Der unbekannte Textdichter formuliert darin das Verlangen, zu sterben, um wie der Jüngling erweckt zu werden. Er bezieht dabei vier unterschiedliche Trauer-Choräle ein. Zwei Choralstrophen sind bereits in den Eingangssatz integriert, Christus, der ist mein Leben (Jena 1609) und Martin Luthers Mit Fried und Freud ich fahr dahin (1524), seine Umdichtung des Nunc dimittis. Satz 3 ist Valerius Herbergers Valet will ich dir geben, und der Schlusschoral ist die vierte Strophe von Nikolaus Hermans Wenn mein Stündlein vorhanden ist.

Quelle: http://georgenkirche-glauchau.de/mitteilung/Gottesdienst_mit_Bachkantate_BWV_95_%E2%80%9EChristus%2C_der_ist_mein_Leben%E2%80%9C

© Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau | Internetagentur Logo Internetagentur simpiliosimpilio & Werbeagentur Kopfnuss